07.04.2019, 09:38 Uhr

Die Polizei ermittelt 1.000 Liter Diesel abgezapft

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein Fahrer eines Sattelaufliegers aus Tschechien parkte zwischen Freitag, 5. April, 21.55 Uhr, und Samstag, 6. April, 17 Uhr, auf einem Rastplatz an der B16 bei Münchsmünster und legte sich am Freitagabend in der Fahrerkabine zum Schlafen. Jetzt ermittelt die Polizei.

MÜNCHSMÜNSTER Als er am nächsten Morgen aufwachte, musste er feststellen, dass ein bislang unbekannter Täter die Tankdeckel am Gespann aufbrach und insgesamt circa 1.000 Liter Diesel entwendete. Die Polizeiinspektion Geisenfeld bittet um sachdienliche Hinweise.


0 Kommentare