06.04.2019, 16:55 Uhr

Randale in einer Kelheimer Gaststätte Betrunkener 29-Jähriger schlägt auf der Herrentoilette zwei Löcher in die Wand

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 6. April, gegen 0.30 Uhr kam es in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße in Kelheim zu einer Sachbeschädigung.

KELHEIM Ein 29-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg hatte auf der Herrentoilette zwei Löcher in die Wand geschlagen. Gegenüber dem Betreiber der Gaststätte wollte er seine Personalien nicht angeben und war dann mit seinem Auto davongefahren.

Die verständigten Beamten der Polizei nahmen die Anzeige wegen Sachbeschädigung auf und konnten auch den Täter wenig später mit seinem Fahrzeug anhalten und stellen. Dabei stellte sich heraus, dass er unter erheblichen Alkoholeinfluss stand. Da nun eine weitere Straftat – Trunkenheit im Verkehr – im Raum stand, wurde eine Blutentnahme beim Beschuldigten durchgeführt. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich noch zusätzlich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.


0 Kommentare