06.04.2019, 12:24 Uhr

Ein Messer war im Spiel Auseinandersetzung in Mainburg – Nachbarn bedrohen sich gegenseitig

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagabend, 5. April, kam es in der Ringstraße in Mainburg in einem Mehrfamilienhaus zu einem Nachbarschaftsstreit.

MAINBURG Dabei bedrohte ein 43-Jähriger im Hof einen 25-jährigen Mitbewohner mit einem Messer. Der Täter wurde kurz darauf festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Bei seiner Vernehmung gab er an, zuvor von dem Geschädigten beleidigt und verbal bedroht worden zu sein.


0 Kommentare