04.04.2019, 14:59 Uhr

Einsatz in Schrobenhausen Gartenhütte abgebrannt – 6.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

6.000 Euro Schaden entstanden am Mittwochabend, 3. April, beim Brand einer Gartenhütte in Schrobenhausen. Personen kamen nicht zu Schaden.

SCHROBENHAUSEN Am Mittwochabend, kurz vor 20 Uhr, bemerkte ein Passant eine brennende Gartenhütte auf einem freiliegenden Gartengrundstück im Bereich der Edelshausener Straße. Schnell hatte die verständigte Feuerwehr Schrobenhausen mit rund 20 Einsatzkräften die in Vollbrand stehende Hütte abgelöscht. Dennoch wurde das Gartenhaus samt untergestellter Gerätschaften komplett zerstört. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro.

Untersuchungen des Brandortes durch Beamte der Kriminalpolizei Ingolstadt am heutigen Tage erbrachten keine eindeutigen Hinweise auf die mögliche Brandursache. Es ergaben sich jedoch keinerlei Anhaltspunkte für vorsätzliche Brandlegung.


0 Kommentare