29.03.2019, 12:25 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Überfall in Eichstätt – Imbissbesitzer kann Täter in die Flucht schlagen

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Donnerstagmorgen, 28. März, gegen 4 Uhr, wurde der Besitzer eines Imbissladens in Eichstätt auf dem Nachhauseweg in der Kipfenberger Straße von einer bislang unbekannten männlichen Person von hinten überfallen.

EICHSTÄTT Das Opfer konnte den Täter durch massive Gegenwehr und laute Schreie in die Flucht schlagen, ohne dass dieser eine Beute erlangen konnte. Offenbar hatte es der Flüchtende wohl bei seinem Überfall auf die Tageseinnahmen des Ladenbesitzers abgesehen und möglichweise ist er seinem Opfer bereits von der Innenstadt aus nach Hause gefolgt.

Der Täter kann nur vage beschrieben werden: männlich, schlank, circa 1,73 bis 1,78 Meter groß, dunkel gekleidet, maskiert und unbewaffnet.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0841/ 9343-0 entgegen.


0 Kommentare