26.03.2019, 14:52 Uhr

Dieseldiebe machten sich an Lastwagen zu schaffen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am vergangenen Wochenende hatten es in Manching Diebe auf den Treibstoff mehrerer Lkw und Baufahrzeuge in der Manchinger Straße und Schäfflerstraße abgesehen.

MANCHING Von einem Lader, der auf dem Oberstimmer Sportgelände abgestellt war, wurde Diesel im Wert von 45 Euro abgesaugt. Ein Bagger derselben Firma wurde ebenfalls angegangen. Hier blieb es beim Versuch. Allerdings richtete der Dieb bei der Tatausführung Schaden in Höhe von circa 3.500 Euro an.

In einem weiteren Fall waren zwei Lkw auf einem Parkplatz im Manchinger Gewerbegebiet betroffen. Hier zapfte der Täter 450 Liter Diesel aus einem der beiden Lastwagen ab. Beim zweiten Lkw versuchte der Dieb vergeblich, an den Treibstoff zu gelangen sowie eine auf der Ladefläche befindliche Baumaschine zu entwenden. Auch in diesen beiden Fällen ist der Sachschaden mit insgesamt 2.000 Euro höher als der Wert des Diebesgutes, welcher mit circa 700 Euro beziffert wird.


0 Kommentare