25.03.2019, 09:00 Uhr

Unfall bei Vohburg Über 1,1 Promille – betrunkener Pkw-Fahrer rammt Verkehrsinsel

(Foto: tom19275/123RF)(Foto: tom19275/123RF)

Auf der B16a bei Vohburg fuhr am Sonntagabend, 24. März, 18.55 Uhr, ein 44-jähriger Pkw-Fahrer aus Mittelfranken in eine Verkehrsinsel.

VOHBURG Der Fürther war mit seinem Audi von Forstpriel kommend Richtung Vohburg unterwegs. Bei der Abzweigung auf die neue Donaubrücke rammte er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung die dortige Verkehrsinsel. Hierbei wurden zwei Verkehrszeichen beschädigt. Bei der Unfallaufnahme stellte die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Geisenfeld eine Alkoholisierung bei dem Unfallverursacher fest. Ein Atemalkoholtest ergab weit über 1,1 Promille. Der Fürther wurde einer Blutentnahme zugeführt und sein Führerschein sichergestellt. Am Pkw des 44-Jährigen entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.


0 Kommentare