23.03.2019, 21:37 Uhr

Anzeige erstattet Alkoholisierten Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

(Foto: dobledphoto/123RF)(Foto: dobledphoto/123RF)

Am Freitag, 22. März, entwendete gegen 21.18 Uhr ein 19-jähriger Mann aus Ingolstadt ein versperrtes Herrenrad.

INGOLSTADT Das Rad war vor einem Hotel im Bereich Südliche Ringstraße/Manchinger Straße abgestellt und wurde von dem jungen Mann gewaltsam aus dem dortigen Fahrradständer gerissen. Anschließend flüchtete der Täter auf dem entwendeten Rad. Mehrere Polizeibeamte, die sich aufgrund eines anderweitigen Einsatzes in unmittelbarer Nähe befanden, beobachteten die Tat und konnten den Fahrraddieb unweit des Tatortes stellen und vorläufig festnehmen. Hierbei stellten sie fest, dass der Ingolstädter stark alkoholisiert war. Da ein Atemalkoholtest knapp zwei Promille ergab, musste sich der Täter einer Blutentnahme unterziehen.

Neben schwerem Fahrraddiebstahl muss sich der Ingolstädter auch noch wegen Trunkenheit im Verkehr vor der Ingolstädter Justiz verantworten.


0 Kommentare