23.03.2019, 21:01 Uhr

Die Polizei ermittelt Unbekannter streckt 25-Jährigen nieder

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 23. März, wurde gegen 3.50 Uhr ein 25-jähriger Student aus Ingolstadt im Bereich des Stadttheaters Opfer einer Körperverletzung.

INGOLSTADT Zunächst wurde der Student von einem bislang unbekannten Mann angerempelt. Nachdem das spätere Opfer diesen wegschubste, kam im weiteren Verlauf ein weiterer unbekannter Täter auf den Studenten zu und schlug ihm unvermittelt mit der Faust gegen den Kopf. Durch den Faustschlag sank der Ingolstädter zu Boden und verlor offensichtlich kurzzeitig das Bewusstsein. Zudem erlitt er eine Platzwunde über dem linken Auge. Da weiterhin eine Gehirnerschütterung nicht auszuschließen war, wurde der Geschädigte durch den Rettungsdienst zur stationären Behandlung in das Klinikum Ingolstadt verbracht.

Nachdem das Opfer nicht vernehmungsfähig war, liegt derzeit lediglich eine vage Personenbeschreibung des bislang unbekannten Täters vor. Demnach soll dieser circa 1,90 Meter groß und von kräftiger bzw. athletischer Statur gewesen sein.

Der detaillierte Tathergang muss durch die weiteren Ermittlungen geklärt werden. Sachdienliche Hinweise etwaiger Zeugen werden von der Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2222 erbeten.


0 Kommentare