22.03.2019, 12:02 Uhr

Ermittlungen in Ingolstadt Vandalismus – Trio verbiegt Schranke an einer Parkplatzzufahrt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Donnerstagnacht, 21. März, gegen 23.30 Uhr, wurde ein Autofahrer Zeuge von Vandalismus in der Ingolstädter Innenstadt.

INGOLSTADT Der 35-Jährige war mit seinem Pkw an der AOK-Filiale vorbeigefahren, als er durch die geöffnete Seitenscheibe ein metallisches Geräusch vernahm. Er bemerkte drei Gestalten, die sich an einer Schranke bei der Parkplatzzufahrt zu schaffen machten. Die Vandalen bogen die Schranke mit roher Gewalt um 180 Grad zur gegenüberliegenden Seite. Der Zeuge wendete daraufhin seinen Pkw, um die Täter besser erkennen zu können. In der Zwischenzeit jedoch hatten sich die Vandalen aus dem Staub gemacht. Über die Höhe des angerichteten Schadens liegen bisher keine Angaben vor.


0 Kommentare