19.03.2019, 11:17 Uhr

Die Kripo Ingolstadt ermittelt Brand eines Gartenhauses in Stammham – 60.000 Euro Schaden

(Foto: Luftklick/123rf.com)(Foto: Luftklick/123rf.com)

Aus bislang unbekannter Ursache brach am Montagnachmittag, 18. März, gegen 15.30 Uhr in einem Gartenhaus im Tannenweg in Stammham-Westerhofen ein Brand aus.

STAMMHAM/LANDKREIS EICHSTÄTT Sofort veranlasste Brandbekämpfungsmaßnahmen der ortsnahen Feuerwehrkräfte konnten einen Vollbrand des danebenstehenden Einfamilienhauses verhindern, jedoch wurde die nördliche Fassadenseite stark verrußt und der Dachgiebel des Anwesens beschädigt. Im Gartenhaus befanden sich ein Motorrad, ein Anhänger, Gartengerätschaften und Arbeitsmaterialien, die durch Hitzeeinwirkung teils verbrannt oder stark in Mitleidenschaft gezogen wurden. Der Sachschaden wird nach ersten Einschätzungen der Kräfte vor Ort auf circa 60.000 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0841/ 9343-0 entgegen.


0 Kommentare