11.03.2019, 10:21 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Gefährliche Dummheit an einer Baustelle – Warnleuchte auf einem Radweg entfernt

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Derzeit befindet sich in Beilngries eine Baustelle in der Straße „Innerer Graben“. Auch auf dem Radweg finden Arbeiten statt, sodass dieser ziemlich eng ist. Um die Radfahrer, gerade nachts, nicht zu gefährden, hat die durchführende Baufirma Warnbaken mit entsprechenden Warnleuchten aufgestellt.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Ein bislang unbekannter Täter hat diese in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 9. auf 10. März, abgerissen und zumindest eine Warnleuchte in die direkt neben dem Radweg verlaufende Sulz geworfen. Die Baustelle war als solche dadurch kaum noch zu erkennen. Die Folgen, hätte ein Radfahrer die Baustelle nicht oder zu spät erkannt, wären wohl erheblich gewesen.

Deswegen bittet die Polizei entsprechende Beobachtungen unter der Telefonnummer 08461/ 64030 zu melden.


0 Kommentare