09.03.2019, 14:28 Uhr

Zusammenstoß Hund verursacht Verkehrsunfall – Radfahrer stürzt und verletzt sich

(Foto: nikkiphoto/123RF)(Foto: nikkiphoto/123RF)

Am Freitag, 8. März, gegen 15.25 Uhr befuhr ein 38-jähriger Fahrradfahrer die Pförringer Straße in Neustadt an der Donau. Zum selben Zeitpunkt entwich einer Hundehalterin deren Hund, dieser überquerte unvermittelt die Straße.

NEUSTADT AN DER DONAU Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und prallte mit dem Hund zusammen. Im weiteren Verlauf kam der Mann zu Sturz und erlitt hierbei Verletzungen, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Hund blieb augenscheinlich unverletzt.

Die Hundehalterin muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.


0 Kommentare