08.03.2019, 09:54 Uhr

Um Hinweise wird gebeten Tankstellenüberfälle in Ingolstadt – die Polizei nimmt drei Tatverdächtige fest

(Foto: PP Oberbayern-Nord)(Foto: PP Oberbayern-Nord)

Am Mittwochmittag, 6. März, ging in der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord eine Mitteilung ein, dass sich in der Manchinger Straße in Ingolstadt der Nähe einer Autoniederlassung Personen aufhalten, auf die eine in den Medien veröffentlichte Fahndung nach Tankstellenüberfällen passt.

INGOLSTADT Eine Streife der Polizeiinspektion Ingolstadt konnte dann gegen 12.45 Uhr drei junge Männer anhalten, die mit Fahrrädern in Richtung Innenstadt unterwegs waren. Aufgrund deutlicher Übereinstimmungen mit vorliegenden Fahndungsfotos wurden die drei Albaner im Alter von 18, 20 und 24 Jahren festgenommen. Bei einem der Tatverdächtigen wurde ein großes Küchenmesser als mögliche Tatwaffe sichergestellt.

Die weiteren Maßnahmen wie erkennungsdienstliche Behandlung und Vernehmung wurden von der Kripo Ingolstadt übernommen. Nach derzeitigem Stand gehen die Ermittler davon aus, dass die drei Festgenommenen dringend tatverdächtig sind, die beiden Raubüberfälle auf die Jet- und Marktkauf- bzw. Edeka-Tankstelle in wechselseitiger Beteiligung verübt zu haben. Zwei der Tatverdächtigen zeigten sich geständig. Tatzusammenhänge zu einem weiteren Tankstellenüberfall oder anderen Raubstraftaten werden derzeit geprüft.

Die zuständige Staatsanwaltschaft Ingolstadt beantragte Haftbefehl wegen schweren Raubes gegen alle drei Beschuldigten. Die Vorführung erfolgte am frühen Donnerstagnachmittag. Der Ermittlungsrichter bestätigte die Anträge und ordnete Untersuchungshaft an.

Der Kripo liegen derzeit keine Erkenntnisse zum Wohnsitz der Tatverdächtigen vor. Die drei auf dem Lichtbild abgebildeten Fahrräder wurden von ihnen verwendet. Zur Feststellung des Wohnsitzes und weiterer Aufenthaltsorte bittet die Kripo weiterhin um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0841/ 9343-0.

Die Meldungen zu den beiden Überfällen:

Raubüberfall auf eine Tankstelle in Ingolstadt – Täter bedrohen Mitarbeiterin mit einem Messer

Duo überfällt Tankstelle in Ingolstadt – die Polizei fahndet mit Fotos aus der Überwachungskamera

Duo überfällt Tankstelle in Ingolstadt und bedroht Kassiererin mit einem Messer

Raubüberfall auf Tankstelle in Ingolstadt – die Polizei fahndet mit Bildern aus der Überwachungskamera


0 Kommentare