06.03.2019, 09:34 Uhr

Bußgeld in Höhe von 380 Euro und ein Punkt Gegengewichte für einen Baukran waren zu schwer – 6.400 Kilo zu viel aufgeladen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Beim Transport von Gegengewichten für einen Baukran lud der Fahrer eines Lkws in Beilngries deutlich zu viel auf.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 26.000 Kilo, hatte der Fahrer 6.400 Kilo mehr aufgeladen als erlaubt. Dies entspricht einer Überladung von 24,6 Prozent. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 380 Euro und einen Punkt im Fahreignungsregister in Flensburg.


0 Kommentare