05.03.2019, 09:55 Uhr

Fahren ohne Fahrerlaubnis Auch für die Autofahrt zur Oma braucht man einen Führerschein!

(Foto: Ocskay Bence/123rf.com)(Foto: Ocskay Bence/123rf.com)

Eine 19-Jährige aus dem Gemeindebereich Beilngries nahm es mit der Fahrerlaubnis nicht so genau und setzte sich am Montag, 4. März, 13.30 Uhz, trotz entzogener Fahrerlaubnis ans Steuer ihres Pkws, um ihre circa 35 Kilometer entfernte Oma zu besuchen.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Die Mutter der uneinsichtigen Tochter meldete schließlich den Vorfall bei der Polizei, sodass diese mit einer Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen muss.


0 Kommentare