04.03.2019, 19:10 Uhr

Kontrolle in Ingolstadt Audi- Fahrer mit 1,2 Promille unterwegs

(Foto: lecic/123RF)(Foto: lecic/123RF)

Sonntagnachmittag, 3. März, konnte die Polizei in Ingolstadt einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr ziehen.

INGOLSTADT Um 17 Uhr wurde der Polizei ein Betrunkener mitgeteilt, der von der Manchinger Straße in Richtung stadtauswärts fuhr. Eine Polizeistreife konnte den 29-Jährigen mit seinem Audi in der Gerbergasse in Manching einer Verkehrskontrolle unterziehen. Die Beamten stellten beim Fahrer Alkoholgeruch fest. Bei einem Test brachte es der Audi- Fahrer auf 1,2 Promille. Er musste sein Auto stehen lassen und seinen Führerschein sofort abgeben. Weiter musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Gegen den Manchinger wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.


0 Kommentare