26.02.2019, 12:23 Uhr

17.500 Euro Schaden 24-Jähriger überschlägt sich bei Neustadt an der Donau mit seinem Fahrzeug

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 25. Februar, ereignete sich gegen 22 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B299 bei Neustadt an der Donau.

NEUSTADT AN DER DONAU Ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Kelheim geriet beim Industriegebiet Zeiletwiesen mit seinem Lkw Santana nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitplanke und schleuderte dann über die komplette Fahrbahn und eine Verkehrsinsel, überschlug sich und kam schließlich im Straßengraben zum Stehen. Hierbei wurden diverse Verkehrsschilder beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 17.500 Euro. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw wurde abgeschleppt.


0 Kommentare