23.02.2019, 11:49 Uhr

Körperverletzung Wegen einer Nichtigkeit – 43-Jährige wirft mit einem Stein und tritt auf die Brille ihres Kontrahenten

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Freitag, 22. Februar, gegen 18 Uhr, kam es in der Dr.-Balster-Straße in Neustadt an der Donau wegen einer Lärmbelästigung zuerst zu einem verbalen Streit zwischen zwei Anwohnern im Alter von 19 und 43 Jahren.

NEUSTADT AN DER DONAU Die spätere Beschuldigte hatte sich zuvor über scheinbar zu laute Reparaturarbeiten ihres jüngeren Nachbarn echauffiert. Im Weiteren schlug die Frau ihrem Gegenüber mit den Händen ins Gesicht und warf ihm einen kleinen Stein an die Schläfe. Zu guter Letzt trat sie auch noch absichtlich auf die zuvor auf dem Boden gefallene Brille. Der Geschädigte trug zwar leichte Blessuren davon, eine ärztliche Behandlung war jedoch nicht notwendig.

Gegen die rabiate Dame wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.


0 Kommentare