22.02.2019, 19:41 Uhr

Die Polizei ermittelt Ladendiebe erwischt – Beute in einem Kinderwagen versteckt

(Foto: lenetstan/123rf.com)(Foto: lenetstan/123rf.com)

Donnerstagabend, 21. Februar, kam es in einem Warenhaus in der Lena-Christ-Straße zu einem Ladendiebstahl, bei dem es zu körperlichen Übergriffen seitens der Diebe kam.

INGOLSTADT Eine 25-jährige Ingolstädterin und ein 27-jähriger Ingolstädter wurden vom Ladendetektiv dabei beobachtet, wie sie Waren in einem mitgeführten Kinderwagen versteckten. Nachdem sie den Kassenbereich verlassen hatten ohne die Ware im Wert von rund 35 Euro zu bezahlen, wurden sie vom Ladendetektiv und einem Angestellten des Warenhauses verfolgt und versucht anzuhalten. Auf dem Parkplatz des Kaufhauses konnten beide Langfinger gestoppt werden. Der 27-Jährige trat und schlug hierbei um sich und verletzte den Ladendetektiv und den Angestellten leicht. Auch die Frau lieferte sich ein Handgemenge mit einem weiteren anwesenden Ladendetektiv, der zwischenzeitlich hinzukam. Bei dieser Auseinandersetzung zerriss die 25-Jährige das Hemd des Detektivs. Die Polizei ermittelt nun gegen die beiden Täter unter anderem wegen räuberischem Diebstahl, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung.


0 Kommentare