21.02.2019, 09:16 Uhr

Beteiligte leicht verletzt Gegenverkehr übersehen – zweimal Totalschaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Zweimal Totalschaden, aber glücklicherweise nur leichte Verletzungen – das ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalles am Mittwoch, 20. Februar, gegen 9.15 Uhr auf der Ortsumgehung in Pförring.

PFÖRRING/LANDKREIS EICHSTÄTT Aus Richtung Wackerstein kommend wollte eine 70-jährige Mercedes-Fahrerin nach links in die Donaustraße Richtung Pförring abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegen kommenden Fiesta einer 51-Jährigen aus dem Gemeindebereich Pförring. Die Verunfallten wurde mit leichteren Blessuren zur Abklärung in das Krankenhaus Kösching gebracht. Da die beiden Pkw nicht mehr fahrbereit waren, mussten diese abgeschleppt werden. Um auf der verkehrsbelebten Umgehung ein Verkehrschaos während der Arbeiten vor Ort zu verhindern, war die Feuerwehr Pförring mit 15 Personen im Einsatz.


0 Kommentare