20.02.2019, 11:50 Uhr

Unfallflucht Autofahrer beliebt stehen und verursacht so einen Unfall – dann macht er sich aus dem Staub

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Dienstag, 19. Februar, gegen 12 Uhr, fuhr eine 33-jährige Siegenburgerin vom Brunnenweg in die Georg-Glötzl-Straße ein, kurz vor ihr war ein Unbekannter von der Staudacherstraße aus Richtung Train nach rechts in die Georg-Glötzl-Straße eingebogen und plötzlich stehen geblieben, sodass sie auf der Kreuzung stand, als es zum Unfall kam.

SIEGENBURG Eine 81-Jährige aus dem südlichen Landkreis, die auf der Staudacherstraße ortsauswärts unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr in den Pkw. Die Fahrerin wurde leicht verletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von circa 9.000 Euro.

Da der Unfallhergang unterschiedlich geschildert wurde, sucht die PI Mainburg Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 08751/ 86330 an die Polizei wenden. Bei dem Pkw, der im Einmündungsbereich stehen blieb, soll es sich um ein dunkles Fahrzeug handeln.


0 Kommentare