20.02.2019, 11:14 Uhr

Kontrolle in Wolnzach Über 1,1 Promille – 39-Jähriger hatte jede Menge Alkohol im Blut, aber keinen Führerschein

(Foto: babar760/123RF)(Foto: babar760/123RF)

Ein in Wolnzach wohnender polnischer Staatsangehöriger wurde am Dienstagnachmittag, 19. februar, 14.30 Uhr, in alkoholisiertem Zustand aus dem Verkehr gezogen.

WOLNZACH Der 39-Jährige war mit einem Pkw auf der Hopfenstraße unterwegs und wurde von einer Streife der Polizeiinspektion Geisenfeld zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Die Beamten stellten hierbei Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein vorgenommener Alkotest verlief mit über 1,1 Promille positiv. Der Mann musste mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Weitere Ermittlungen ergaben, dass dem 39-Jährigen der Führerschein aufgrund Alkohol bereits entzogen worden war. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare