20.02.2019, 10:39 Uhr

Unfall in Ingolstadt Beim Abbiegen Radfahrer übersehen – 36-Jähriger leicht verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Leichte Verletzungen zog sich am Dienstagabend, 19. Februar, ein Ingolstädter Radfahrer bei einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet zu, der von einem abbiegenden Pkw erfasst wurde.

INGOLSTADT Der 36-jährige Radler befuhr den baulich getrennten Radweg der Degenhartstraße in Richtung Gerolfinger Straße und wollte diese geradeaus überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Audi, der auf der Hauptfahrbahn in gleicher Richtung unterwegs war, jedoch an der Kreuzung nach rechts in die Gerolfinger Straße abbog. Hierbei übersah der 18-jährige Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt den bevorrechtigten Radfahrer, der in Folge dessen in die rechte Seite des Audi fuhr. Der Aufprall war so heftig, dass das Vorderrad aus der Gabel gerissen wurde. Der Radfahrer stürzte über den Heckbereich auf die Fahrbahn. Glücklicherweise zog er sich hierbei nur leichte Verletzungen zu.


0 Kommentare