18.02.2019, 10:57 Uhr

In Streit geraten Landwirt gegen Lagerist – beim Landwirtschaftsball fiel der Watschenbaum um

(Foto: rudall30/123rf.com)(Foto: rudall30/123rf.com)

Etwas zu zünftig verhielten sich beim Landwirtschaftsball am Sonntag, 17. Februar, gegen 0.15 Uhr ein 32-jähriger Landwirt und ein 25-jähriger Lagerist.

PFÖRRING/LANDKREIS EICHSTÄTT Der Ältere war der Meinung, dass der Jüngere nun ausreichend Alkohol konsumiert hatte und deswegen besser den Heimweg antreten solle. Darüber gerieten beide derart aneinander, dass sie sich gegenseitig ohrfeigten. Während der Landwirt eine klassische „Watschn“ austeilte, reagiert der Kontrahent mit einem Faustschlag. Mehr als eine gerötete Wange blieb jedoch glücklicherweise bei beiden nicht zurück. Trotzdem erfolgten jeweils Anzeigen wegen Körperverletzung. Was den Alkoholgehalt betrifft, hatte der nüchterne Pförringer zumindest nicht Unrecht. Der junge Rumäne brachte es bei einem freiwilligen Alkoholtest der Polizei auf 1,48 Promille.


0 Kommentare