16.02.2019, 19:33 Uhr

Crash Unfall beim Linksabbiegen – eines der Autos rutscht in eine Fußgängerin

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Freitag, 15. Februar, gegen 13.30 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße EI18 zwischen Lenting und Wettstetten ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw-Fahrern und einer Radfahrerin. Hierbei wurde eine Person mittelschwer verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro.

WETTSTETTEN Ein 27-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen befuhr mit seinem Pkw die Kreisstraße EI18 von Wettstetten Richtung Lenting und wollte an der Auffahrt zur Kreisstraße EI43 nach links abbiegen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 54-jährigen Eichstätter, der mit seinem Pkw die Kreisstraße EI18 von Lenting Richtung Wettstetten befuhr. Durch den Zusammenstoß kam der 54-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort zunächst gegen eine Betonleitwand und anschließend noch gegen eine 67-jährige Ingolstädterin, die auf dem dortigen Radweg mit ihrem Fahrrad Richtung Lenting fuhr. Die Radfahrerin stürzte dadurch und verletzte sich mittelschwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Ein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Wettstetten übernahm die Verkehrsregelung.


0 Kommentare