13.02.2019, 13:35 Uhr

Betriebsunfall Bauarbeiter trennt sich mit der Kreissäge einen Teil seines Daumens ab

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)

Dienstagnachmittag, 12. Februar, kam es auf einer Baustelle in Kösching zu einem Arbeitsunfall, bei dem sich ein Bauarbeiter an einer Kreissäge verletzte.

KÖSCHING/LANDKREIS EICHSTÄTT Kurz vor 14 Uhr führte ein 26-jähriger Bauarbeiter auf einer Baustelle Sägearbeiten an einer Kreissäge durch. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der Arbeiter mit seinem Daumen in die Kreissäge und trennte sich hierbei einen Teil seines Daumens ab. Der 26-Jährige kam zur Behandlung mit dem Rettungswagen in eine Spezialklinik nach Regensburg.


0 Kommentare