09.02.2019, 11:19 Uhr

Über 5.000 Euro Schaden Beim Vorbeifahren an einer Unfallstelle kam es zu einem weiteren Unfall

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Freitag, 8. Februar, gegen 18.55 Uhr, kam es auf der Bundesstraße B16 aufgrund eines Verkehrsunfalls zu einem weiteren leichten Verkehrsunfall.

BIBURG Hierbei befuhr ein 58-jähriger Lkw-Fahrer aus Augsburg die B16 in Fahrtrichtung Ingolstadt. Seine Fahrspur war jedoch wegen eines anderen Verkehrsunfalls gesperrt, der sich zuvor ereignet hatte. Hier war ein Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und nicht mehr fahrbereit. Dieser verunfallte Pkw wurde bereits durch ein Abschleppfahrzeug aufgeladen und die Unfallstelle durch ein Polizeifahrzeug abgesichert. Als nun der Lkw-Fahrer an dieser Unfallstelle auf der Gegenfahrbahn vorbeifahren wollte, streifte er mit seinem Anhänger einen entgegenkommenden Pkw. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von insgesamt circa 5.100 Euro. Verletzt wurde niemand.


0 Kommentare