09.02.2019, 09:17 Uhr

Fahrzeuggespann kontrolliert Probefahrt mit dem Umzugswagen für den Fasching wird zum Fall für die Polizei

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagabend, 8. Februar, wurde ein nicht alltägliches Fahrzeuggespann einer Verkehrskontrolle in Saal an der Donau unterzogen. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen Umzugswagen für Fasching handelt.

SAAL AN DER DONAU Ein 38-Jähriger wollte mit seinem Traktor inklusive Anhänger eine Probefahrt durchführen. Problematisch an der Sache: Auf dem Anhänger befanden sich mehrere Personen. Zudem wurde vom Umzugswagen aus laute Musik wahrgenommen. Auch zulassungsrechtlich wurde das Gespann genauer unter die Lupe genommen. Nun stehen mehrere verkehrsrechtliche Verstöße im Raum. Da es sich um keinen Umzug handelte, kann die Ausnahme der Brauchtumspflege nicht in Anspruch genommen werden.


0 Kommentare