04.02.2019, 13:27 Uhr

Körperverletzung In der Notaufnahme geraucht – 56-Jähriger zeigt sich unbelehrbar und schlägt Sanitäter mit der Faust ins Gesicht

(Foto: 123f.com)(Foto: 123f.com)

Am Sonntagnachmittag, 3. Februar, 17 Uhr, eskalierte eine Situation an der Notaufnahme des Klinikums Ingolstadt, als ein Eichstätter aufgefordert wurde, das Rauchen einzustellen.

INGOLSTADT Der 56-Jährige hatte sich im Eingangsbereich der Notaufnahme eine Zigarette angezündet und war von einem Rettungsassistenten darauf aufmerksam gemacht worden, dass dies nicht gestattet ist. Nachdem der Mann den Hinweis ignoriert hatte, nahm der Sanitäter ihm die Zigarette aus der Hand. Dies wiederum verärgerte den Raucher derart, dass er seinem Gegenüber mit der Faust ins Gesicht schlug. Die Tat wurde als Körperverletzung zur Anzeige gebracht. Ob der Rettungsassistent durch den Schlag verletzt wurde, ist nicht bekannt.


0 Kommentare