04.02.2019, 12:01 Uhr

Unfall bei Holzharlanden Auto rutscht eine Böschung hinunter, Polizei muss eingeklemmten Fahrer befreien

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Polizeiinspektion Kelheim verzeichnete von Sonntag bis Montag insgesamt neun Verkehrsunfälle im Zusammenhang mit den vorherrschenden Witterungsverhältnissen im Dienstgebiet.

LANDKREIS KELHEIM Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2233 von Kelheim in Richtung Weltenburg circa 800 Meter vor der Abzweigung nach Holzharlanden musste ein 32-jähriger Abensberger einem auf der Fahrbahn liegenden Ast ausweichen und rutschte dadurch mit seinem Pkw circa fünf Meter eine Böschung hinab. Er wurde leicht verletzt im Fahrzeug eingeklemmt, konnte jedoch von der eintreffenden Polizeistreife ohne schweres Werkzeug geborgen und dem Rettungsdienst übergeben werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Darüber hinaus wurden glücklicherweise keine Personen verletzt.


0 Kommentare