04.02.2019, 10:22 Uhr

Starke Schneefälle Wintereinbruch im südlichen Landkreis Kelheim – 24 Unfälle, 60.000 Euro Schaden

(Foto: Lucky Business/123rf.com)(Foto: Lucky Business/123rf.com)

Aufgrund der starken Schneefälle kam es im Berichtszeitraum, Sonntag, 3. Februar, im südlichen Landkreis Kelheim zu 24 Unfällen mit Blechschäden, Personen wurden nicht verletzt.

LANDKREIS KELHEIM Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich auf circa 60.000 Euro. Unfallsache war in den meisten Fällen nicht angepasste Geschwindigkeit auf den schneebedeckten Fahrbahnen. Umgestürzte Bäume waren eine weitere Unfallursache. Im Bereich Aiglsbach stürzte ein Baum über beide Fahrbahnen der A93, was zu einer längeren Vollsperrung der A93 in beiden Richtungen führte.

Aus Sicherheitsgründen wurde die B 301 zwischen Altdürnbuch und Sankt Johann für den Verkehr komplett gesperrt.


0 Kommentare