02.02.2019, 15:56 Uhr

Aufwändige Reinigungsarbeiten Spanischer Autotransporter zieht kilometerlange Dieselspur

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagnachmittag, 1 Februar, gegen 16 Uhr, wurde der Polizei in Geisenfeld ein spanischer Autotransporter gemeldet, der eine größere Menge an Flüssigkeit verliert.

ERNSGADEN Nach Verlassen der Bundesstraße B16 von Ingolstadt kommend, konnte der Lkw kurz vor Ernsgaden gestoppt werden. Dabei wurde festgestellt, dass der Dieseltank des Lkw ein Leck hatte und so eine große Menge beginnend bei Manching bis nach Ernsgaden ausgetreten war.

Aufgrund des massiven Dieselaustritts waren aufwändige Reinigungsarbeiten auf den Straßen notwendig und ein Gutachter des Wasserwirtschaftsamts wurde hinsichtlich einer möglichen Umweltbeeinträchtigung hinzugezogen.

Bis zum Abtransport des Lkws war die PAF14 bei Ernsgaden für mehrere Stunden halbseitig gesperrt. Vor Ort waren die Feuerwehren Ernsgaden und Manching.


0 Kommentare