01.02.2019, 10:25 Uhr

Unfall in Riedenburg An der abknickenden Vorfahrt krachte es

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Donnerstag, 31. Januar, ereignete sich gegen 9.25 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw in Riedenburg.

RIEDENBURG Ein 55-jähriger Landkreisbürger befuhr mit seinem VW-Kleintransporter die Straße „An der Altmühl“ in Riedenburg in Richtung Stadtbrücke. Er wollte eine abknickende Vorfahrtsstraße geradeaus überqueren. Hierbei übersah er den auf der Vorfahrtsstraße befindlichen Pkw Smart eines 68-jährigen Landkreisbewohners. Es kam zum Zusammenstoß. Der Smart wurde um 180 Grad gedreht. Der Fahrer wurde leicht verletzt und musste in die Goldberg-Klinik nach Kelheim gebracht werden. Der Smart musste anschließend noch abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.


0 Kommentare