27.01.2019, 17:02 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Mit 80 km/h durch Beilngries geheizt

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Am Freitag, 25. Januar, wurde in den späten Abendstunden eine Geschwindigkeitsmessung in Beilngries Richtung Neumarkt durchgeführt.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Über die Zeit von circa eineinhalb Stunden mussten insgesamt sieben Verkehrsteilnehmer beanstandet werden. Der schnellste gemessene Verkehrsteilnehmer war mit 80 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs. Diesen erwartet nun eine Bußgeldanzeige mit einem Bußgeld von 100 Euro und einem Punkt in dem Fahreignungsregister.


0 Kommentare