27.01.2019, 00:11 Uhr

Unfall bei Geisenfeld Beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen – zwei Verletzte

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Freitag, 25. Januar, 5.40 Uhr, die Bundesstraße B13 von Reichertshofen kommend in Richtung Ingolstadt und beabsichtigte, auf Höhe Baar-Ebenhausen von der B13 nach links abzufahren. Hierbei übersah dieser den entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Unfallgegner, einen 55-jährigen Lkw-Fahrer, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

GEISENFELD Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt 24.400 Euro.

Der 33-jährige Fahrzeugführer und sein 24-jähriger Beifahrer zogen sich bei dem Unfall diverse Prellungen zu und wurden zur Behandlung in ein naheliegendes Krankenhaus durch den hinzugerufenen Sanka gebracht.

Da beide Fahrzeuge nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit waren, mussten diese durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge wurde durch die Feuerwehr Baar-Ebenhausen die Verkehrsregelung übernommen.

Den Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren aufgrund einer fahrlässigen Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall.


0 Kommentare