22.01.2019, 18:19 Uhr

Vandalismus Randalierer (27) landet in der Arrestzelle

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am frühen Dienstagmorgen, 22. Januar, 4.40 Uhr, ging die Mitteilung über eine randalierende Person in der Ingolstädter Innenstadt ein.

INGOLSTADT Vor Ort trafen die Polizeibeamten einen stark alkoholisierten Ingolstädter an. Passanten konnten bezeugen, dass der Mann zuvor zwei geparkte Pkw beschädigt hatte. An einem Fahrzeug wurde ein Heckscheinwerfer, am anderen Fahrzeug ein Seitenspiegel beschädigt. Der Gesamtschaden wird mit 500 Euro beziffert. Ein Alkotest beim Randalierer ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Da der 27-Jährige einem erteilten Platzverweis nicht Folge leistete, wurde er in Gewahrsam genommen. Er musste die nächsten Stunden in einer Arrestzelle verbringen. Zudem wird wegen Sachbeschädigung ermittelt.


0 Kommentare