14.01.2019, 09:29 Uhr

Die Polizei ermittelt Unfallfahrer hinterlässt 3.500 Euro Schaden und haut ab

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Samstag, 12. Januar, parkte ein 23-jähriger Fahrzeugführer in der Zeit vom 17.15 bis 21.30 Uhr seinen Pkw in der Kirchstraße in Dörndorf – nun ermittelt die Polizei.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHSTÄTT Im genannten Zeitraum stieß ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem nicht näher bekannten Fahrzeug gegen die rechte Fahrzeugseite des geparkten Pkw und beschädigte dabei die Hintertür. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden. Dem Geschädigten entstand ein Schaden von circa 3.500 Euro.


0 Kommentare