05.01.2019, 10:59 Uhr

Unfall auf der A93 bei Wolnzach Starker Schneefall und glatte Fahrbahn – 25-Jährige war zu flott unterwegs

(Foto: photojog/123rf.com)(Foto: photojog/123rf.com)

Am Freitag, 4. Januar 2019, gegen 21.23 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung Regensburg zwischen den Anschlussstellen Wolnzach und Mainburg ein Verkehrsunfall. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von circa 6.000 Euro.

WOLNZACH Eine 25-jährige Ingolstädterin befuhr mit ihrem Pkw den linken Fahrstreifen, als sie auf Grund von nicht angepasster Geschwindigkeit bei starkem Schneefall und glatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn abkam. Sie stieß mit Ihrem Pkw zunächst gegen die rechte Leitplanke und anschließend noch gegen die Mittelleitplanke. Ein weiterer Pkw-Fahrer fuhr daraufhin noch über herumliegende Fahrzeugteile und beschädigte hierbei seinen Unterboden. Die 25-Jährige verletzte sich durch den Unfall leicht und wurde in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Fahrbahn musste für Aufräumarbeiten etwa 20 Minuten gesperrt werden. Hierbei wurde die Verkehrspolizei Ingolstadt von der Feuerwehr Wolnzach unterstützt.


0 Kommentare