03.01.2019, 10:55 Uhr

Vorfall in Ingolstadt 50-Jähriger greift Rettungswagenbesatzung an

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Nachdem ein 50-jähriger Kasache am Mittwochabend, 2. Januar 2019, gegen 23.30 Uhr, stark alkoholisiert ins Klinikum gebracht werden sollte, ging dieser im Rettungswagen auf die Sanitäter los.

INGOLSTADT Er wollte einem Auszubildenden zum Notfallsanitäter ins Gesicht schlagen. Nachdem dieser die Schläge abwehren konnte, blieben alle Beteiligten unverletzt. Der aggressive „Patient“ wurde anschließend ins Klinikum gebracht und dort ausgenüchtert. Ihn erwartet eine empfindliche Strafe wegen tätlichen Angriffs auf Hilfeleistende der Rettungsdienste.

Erst am 31. Dezember 2018 war es in Mainburg zu einem Angriff auf den Rettungsdienst gekommen:Massiver Angriff auf Rettungsdienst


0 Kommentare