01.01.2019, 11:20 Uhr

Die Polizei ermittelt Mit geklauten Kennzeichen zum Tanken gefahren und nicht bezahlt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 31. Dezember 2018, gegen 15.10 Uhr, wurde an einer Tankstelle in Denkendorf vom Beifahrer des Fahrzeugs ein schwarzer Opel Vectra mit Neuburger Kennzeichen betankt. Nach dem Tankvorgang entfernte sich der Pkw sofort vom Tankstellengelände, ohne dass die Tankschuld in Höhe von 67 Euro beglichen worden war.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHSTÄTT Im Fahrzeug befanden sich zum Tatzeitpunkt mehrere Personen. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes durch die eingesetzten Polizeibeamten wurde festgestellt, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen zuvor im Zeitraum vom 30. bis zum 31. Dezember 2018 in Neuburg von einem Pkw entwendet worden waren. Eine Fahndung nach dem Tatfahrzeug verlief negativ. Von einem unbeteiligten Zeugen konnte jedoch später mitgeteilt werden, dass er nach der Tat in einem Waldstück bei Denkendorf festgestellt hatte, dass dort an einem dunklen Pkw die Kennzeichen gewechselt worden wären. An der genannten Örtlichkeit konnten anschießend Spurenträger festgestellt werden, durch die die Ermittlung des oder der Tatverdächtigen möglich scheint.


0 Kommentare