01.01.2019, 10:46 Uhr

Unfallflucht in Abensberg Beim Ausparken krachte es

(Foto: Germano Poli/123rf.com)(Foto: Germano Poli/123rf.com)

Beim Rückwärtsausparken ist ein Fahrzeugführer in Abensberg gegen einen anderen Pkw gefahren. Er entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

ABENSBERG Am Montag, 31. Dezember, um 11.30 Uhr, fuhr ein 78-jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim mit seinem Pkw rückwärts aus einem Parkplatz heraus. Hierbei stieß sein Pkw gegen ein Fahrzeug, das verkehrsbedingt auf der Straubinger Straße warten musste. Der ältere Mann wurde von der Fahrerin des beschädigten Pkws daraufhin angesprochen. Der Mann stritt einen Zusammenstoß ab und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1.500 Euro.


0 Kommentare