31.12.2018, 16:14 Uhr

Hausfriedensbruch Betrunkene 41-Jährige schlägt Fensterscheibe ein, um ins Haus zu kommen

(Foto: Daria Zuykova/123rf.com)(Foto: Daria Zuykova/123rf.com)

Da eine 41-jährige Beilngrieserin am Sonntag, 30. Dezember, nicht in das Anwesen kam, in dem sie wohnte – sie hatte wohl vergessen einen Schlüssel mitzunehmen–, schlug sie gegen 16.45 Uhr kurzerhand eine Fensterscheibe des Hauses ein.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Es war wohl dem Alkohol geschuldet, dass sie dabei übersah, selbst gar nicht im Erdgeschoss zu wohnen, und somit das Fenster gar nicht zu ihr gehört. Es erfolgt Anzeige wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch.


0 Kommentare