28.12.2018, 09:57 Uhr

Wiederholungstäter Parfumdieb erwischt – er hatte vor zwei Wochen schon einmal „eingekauft“

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der Ladendetektiv einer Parfümerie im Westparkcenter in Ingolstadt erkannte am Donnerstagabend, 27. Dezember, 18.15 Uhr, einen Mann wieder, der zwei Wochen zuvor Parfüms im Wert von über 200 Euro entwendet hatte und bis dato noch nicht identifiziert werden konnte.

INGOLSTADT Der Täter, ein 38-Jähriger aus Bergheim, hatte erneut Parfum eingesteckt und das Geschäft verlassen, ohne zu bezahlen. Der Angestellte hielt den Dieb fest und informierte die Polizei. Bei der Durchsuchung kam neben dem Diebesgut, Parfüms im Wert von knapp 470 Euro auch ein betäubungsmittelhaltiges Medikament zum Vorschein, für das der Mann keine Erlaubnis besaß. Während der Anzeigenaufnahme versuchte er zudem, ein Papiertütchen mit Haschisch zu schlucken. Dies konnte allerdings verhindert werden. Sowohl das Diebesgut als auch die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Gegen den Bergheimer wurde ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


0 Kommentare