21.12.2018, 10:55 Uhr

Auf Abwegen Knapp 1,8 Promille – 49-Jährige brettert über Verkehrsinsel und rammt Verkehrsschilder

(Foto: kmiragaya/123RF)(Foto: kmiragaya/123RF)

In der Nacht auf Freitag, 21. Dezember, 0.30 Uhr, ereignete sich kurz nach Mitternacht ein Verkehrsunfall in der Wilhelm-Busch-Straße in Ingolstadt, bei dem eine Pkw-Fahrerin über eine Verkehrsinsel fuhr und zwei Verkehrsschilder rammte.

INGOLSTADT Die Ingolstädterin war vermutlich wegen der Auswirkungen von vorangegangenem Alkoholkonsum von ihrem Fahrstreifen abgekommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,8 Promille. Der entstandene Schaden wird mit 7.000 beziffert. Die 49-Jährige blieb unverletzt. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Es wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.


0 Kommentare