20.12.2018, 11:42 Uhr

Widerstand Einsatz wegen häuslicher Streitigkeit – 49-Jähriger verletzt zwei Polizeibeamte

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Am Mittwoch, 19. Dezember, wurde eine Streifenbesatzung der PI Kelheim zu einer häuslichen Streitigkeit zwischen Eheleuten in Abensberg gerufen.

ABENSBERG Der 49-jährige Ehemann warf seine Frau aus der Wohnung und wollte dann nicht mit den Beamten vor Ort sprechen. Als ihm angedroht wurde, dass unter Umständen die Türe gewaltsam geöffnet wird, öffnete er schlagartig die Türe und griff sofort die davor stehenden Beamten an. Der Beschuldigte konnte dann zu Boden gebracht und gefesselt werden. Nun begann der Mann, die eingesetzten Polizisten mit diversen Beleidigungen zu betiteln. Als er in das Dienstfahrzeug gebracht werden sollte, konnte er aufgrund seiner massiven Statur erneut einen Angriff auf einen Beamten starten. Durch eine mittlerweile hinzugezogene zweite Streifenbesatzung konnte der Mann gebändigt werden. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Zwei eingesetzte Beamte wurden leicht verletzt, konnten ihren Dienst jedoch fortsetzen. Es folgen unter anderem Anzeigen wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte und Körperverletzung.


0 Kommentare