18.12.2018, 14:56 Uhr

Rauchentwicklung Zweimal Alarm – zweimal Gott sei Dank nur geringer Schaden

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Montag, 17. Dezember, gegen 8.45 Uhr, löste die Brandmeldeanlage bei einer Firma in der Münchener Straße in Reichertshofen einen Alarm aus.

GEISENFELD Die alarmierten Feuerwehren aus Reichertshofen, Baar und Pfaffenhofen hatten die Ursache schnell gefunden. Angebranntes Essen und der entsprechende Rauch lösten den Alarm aus. Nach ausreichendem Lüften war die Sache erledigt.

Auch beim zweiten Brandalarm gegen 12.45 Uhr bei einer Firma in Geisenfeld-Ilmendorf hatten die Feuerwehren aus Ilmendorf, Rockolding, Ernsgaden und Geisenfeld wenig Arbeit. Offenbar kam es in der Heizungsanlage infolge eines Defektes zu einer Rauchentwicklung. Auch hier wurde niemand verletzt und es entstand kaum Schaden.


0 Kommentare