16.12.2018, 14:34 Uhr

Unfallflucht Im Vorbeifahren Auto gestreift und abgehauen

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Samstag, 15. Dezember, ereignete sich gegen 19.25 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße KEH7. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

ABENSBERG Ein 38-jähriger Landkreisbewohner befuhr mit seinem Ford die Kreisstraße KEH7 von Abensberg kommend in Richtung Eining und wollte auf Höhe des Stadions nach links in Richtung Bad Gögging abbiegen. Der Ford-Fahrer blinkte nach links, konnte sich allerdings noch nicht in die Linksabbiegespur einordnen, da zwei Fahrzeuge vor ihm die Abbiegespur blockierten. Ein direkt hinter ihm fahrender Pkw wollte an dem verkehrsbedingt wartenden Ford rechts vorbeifahren und streifte hierbei dessen rechte Fahrzeugseite. Der Pkw, von dem nur bekannt ist, dass es sich um einen hellen Audi Avant mit Kelheimer Kennzeichen handelt, flüchtete im Anschluss vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen des Unfalles oder Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09441/ 5042-0 bei der Polizeiinspektion Kelheim zu melden.


0 Kommentare