29.11.2018, 09:22 Uhr

Die Kripo ermittelt Hoher Sachschaden bei Brand einer Gaststätte in Schrobenhausen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Nacht auf Donnerstag, 29. November, kam es aus bislang unbekannter Ursache zum Brand in einer Gaststätte. Der Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen, Personen wurden nicht verletzt.

SCHROBENHAUSEN Der Brand in dem Lokal wurde gegen 0.50 Uhr bemerkt, als die Gaststätte bereits geschlossen hatte. Zahlreiche Feuerwehrkräfte aus Schrobenhausen und benachbarten Gemeinden waren zur Brandbekämpfung vor Ort und hatten den Brand schnell abgelöscht. Dennoch wurde der Gastraum von den Flammen stark in Mitleidenschaft gezogen. Nach erster Schätzung dürfte der Sachschaden im sechsstelligen Bereich liegen.

Die ersten Ermittlungen am Brandort übernahm noch in der Nacht der Kriminaldauerdienst der Kripo Ingolstadt. Die Untersuchungen zur bislang noch ungeklärten Brandursache werden im Lauf des Tages von den Brandfahndern der Kriminalpolizei weitergeführt.


0 Kommentare