27.11.2018, 10:41 Uhr

Achtung Wintereinbruch – die Polizei warnt vor erhöhter Rutschgefahr

(Foto: trendobjects/123RF)(Foto: trendobjects/123RF)

Aufgrund zweier Unfälle wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bittet die Polizei Geisenfeld um vorsichtige und den Witterungsverhältnissen angemessene Fahrweise, „damit Sie und andere sicher an Ihr Ziel kommen“.

GEISENFELD Ort: 85290 Geisenfeld, OVS Birkenheide-FaRi. Ilmendorf

Zeit: Montag, 26.11.2018, 14:33 Uhr

Alleinbeteiligt verlor am Montag, 26. November, 14.33 Uhr, eine 27-jährige Landkreisbewohnerin kurz nach einem Solarfeld in Fahrtrichtung Ilmendorf die Kontrolle über ihren Ford Focus und kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin blieb unverletzt; am Pkw entstand ein Sachschadenin Höhe von 3.000 Euro.

Ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Freising fuhr am Montag, 26. November, 15.45 Uhr, mit seinem Hyundai i30 die Kreisstraße PAF10 von Wolnzach kommend in Richtung Au. Er geriet auf Höhe der Abzweigung Richtung Larsbach nach links von der Fahrbahn ab und fuhr drei Verkehrsschilder und einen Leitpfosten um. Auch er blieb unverletzt; am Pkw entstand ein Sachschaden im Höhe von 5.000 Euro. Der Schaden an den Verkehrseinrichtungen beträgt 1.000 Euro.


0 Kommentare